Jemen

Auf dem Hintergrund der Eskalation der politischen Krise zwischen beiden Ländern
Finnland schließt die Hälfte seiner Grenzübergänge zu Russland, um den Zustrom von Asylsuchenden einzudämmen

Februar 7, 2024

Die finnische Regierung beschloss, die Hälfte ihrer Grenzübergänge zu Russland zu schließen und beschuldigte Moskau, Migranten ohne Papiere den Grenzübertritt zu erlauben. Der Beschluss ging einher mit der sich verschärfenden politischen Krise zwischen den beiden Nachbarländern, nachdem Helsinki der NATO beigetreten war und Moskau die Ausweitung des westlichen Bündnisses als „Angriff auf die Sicherheit“ des […]

Nach oben scrollen